Sprachbegegnung: Stadtrallye in Liège (Lüttich), Belgien

Sprachbegegnung: Stadtrallye in Liège (Lüttich), Belgien

 

 

Seit 2005 fahren wir jedes Jahr im September / Oktober mit den Schüler/innen der Französischkurse im Differenzierungsunterricht der Jahrgangsstufe 7 und 8 nach Liège in Belgien. Die Schüler/innen können zu dem Zeitpunkt schon ein wenig Französisch und sollen vor allem für das erfolgreiche Weiterlernen motiviert werden.
In Liège bearbeiten sie in Teams eine Stadtrallye. Dabei lernen sie nicht nur die zentralen Sehenswürdigkeiten Lièges kennen, sondern auch typische "Einrichtungen" des täglichen Lebens. Sie werden Kulinarisches kennnenlernen und - ganz wichtig! - ihre bis zu diesem Zeitpunkt erworbenen Französischkenntnisse einmal praktisch ausprobieren.
Nach der Rallye können die Schüler/innen die Stadt auf eigene Faust erkunden, bevor dann am Nachmittag an der beeindruckenden Treppe Montagne de Bueren die Siegerehrung mit kleinen Preisen vorgenommen wird.

 Ziele:

  • die erworbenen Französischkenntnisse passiv und aktiv anwenden
  • sich in einer französischsprachigen Stadt zurecht finden
  • Bewusstmachen von interkulturellen Unterschieden in Bezug auf Einrichtungen des alltäglichen Lebens
  • Die Sehenswürdigkeiten von Liège kennenlernen