Willkommen auf der Homepage der Geschwister-Scholl-Realschule

Anmeldungen für das Schuljahr 2021/2022

 

Für die Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

·       den Anmeldeschein der Grundschule (ohne diesen ist keine Anmeldung möglich!)

·       Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses

·       Kopie der Geburtsurkunde oder Stammbuch

·       1 Passfoto

·       für Alleinerziehende: Kopie des Sorgerechtsnachweises

·       Kopie vom Nachweis der Masernimpfung

 

 

Wir bieten Ihnen 2 Möglichkeiten:

1. Schriftliche Anmeldung: Alle Unterlagen werden an die Schule geschickt. Anmeldeformulare und alles Weitere sind auf der Homepage downzuloaden.

2. Persönliche Anmeldung: Sie können telefonisch (02271/ 76 77 03) einen Termin vereinbaren. Nur 1 Person darf dann zur Anmeldung kommen (wenn möglich mit bereits ausgefüllten Anmeldeformularen!).

 

Sollte ein Elternteil/ Erziehungsberechtigter der deutschen Sprache nicht mächtig sein, kann im Ausnahmefall ein Dolmetscher (nach Anmeldung) mit kommen

 

Anmeldezeiten vom 18.02.2021 und 19.02.2021:

Donnerstag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Anmeldezeiten vom 22.02.2021 bis 12.03.2021:

Montags, Dienstags und Mittwochs von

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Donnerstags von

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitags von

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Die Anmeldung ist nur an einer (!) weiterführenden allgemeinbildenden Schule möglich. Sie können Ihr Kind nicht (!) an zwei Schulen gleichzeitig anmelden.

 

Um längere Wartezeiten bei der Anmeldung Ihres Kindes zu vermeiden, bitten wir Sie herzlich, folgende Formulare

von unserer Homepage -   geschwister-scholl-realschule@bergheim.de – herunter zu laden und diese ausgefüllt und unterschrieben zur Anmeldung mitzubringen:

 

-        Anmeldeformular

-        Datenschutzerklärung

-        Regeln Sportunterricht

 

 Sie finden diese Formulare direkt unter diesem Eintrag.

Download
Anmeldeformular
Anmeldeformular Schüler.doc
Microsoft Word Dokument 178.5 KB
Download
Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung.doc
Microsoft Word Dokument 741.5 KB
Download
Regeln Sportunterricht
Sportunterricht - Regeln.doc
Microsoft Word Dokument 178.5 KB

 

Schulbetrieb vom 11.01. – 31.01.21

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Liebe Schüler und Schülerinnen,

wie Sie und Ihre Kinder schon aus der Presse entnommen haben, wird in der Zeit vom 11.01.21 bis 31.01.21 kein Präsenzunterricht in der Schule stattfinden. Ausnahme ist ein Betreuungsangebot zu dem Sie weiter unten Informationen finden. Wir finden es sehr schade unsere Schüler**innen nicht persönlich unterrichten zu dürfen und sehen die Anstrengungen und die oft schwierige Situation der Eltern und Erziehungsberechtigten, neben dem Beruf, Ihre Kinder auch noch in schulischen Angelegenheiten zu unterstützen. Wir als Kollegium der Geschwister-Scholl-Realschule werden alles tun, um Ihnen so viel wie möglich dieser Last abzunehmen und einen Lernerfolg trotz widrigen Umständen zu ermöglichen!

  

Wichtig!! Es besteht weiterhin Schulpflicht für alle Schüler*innen. Die Schüler*innen sind verpflichtet die Aufgaben zu bearbeiten und bei den gekennzeichneten Aufgaben diese zu einem festgelegten Termin den Lehrkräften zurückzuschicken. Nicht gemachte Aufgaben werden „ungenügend“ bewertet. Die Schüler*innen erhalten Aufgaben in allen Fächern. Anders als beim ersten Lockdown können die Aufgaben zur Bewertung herangezogen werden. In Bezug auf die Unterrichtsinhalte wird auch neuer Stoff vermittelt werden, dazu werden u.a. Lernvideos angeboten. Zur besseren Übersicht ist im Folgenden der Ablauf noch einmal stichpunktartig zusammengefasst.

 

Ablauf Schultag inm Distanzlernen:

 

·      -   Jeden Sonntag bis 20:00 Uhr werden die Aufgaben für die kommende Woche in jedem Fach in logineo LMS bereitgestellt.

 

·      -   Bei den Aufgaben ist vermerkt, wann die Aufgaben angefertigt werden müssen. Dies richtet sich nach dem Stundenplan.

 

   Beispiel 1: Das Fach Kunst findet am Mittwoch statt. Also müssen die Schüler*innen die Aufgaben am Mittwoch bis 15 Uhr  

    bearbeitet haben.

 

   Beispiel 2: Das Fach Deutsch findet am Montag, Dienstag und Mittwoch statt. Dann gibt es Aufgaben für den jeweiligen Tag,

  die auch jeweils an dem Tag bis 15 Uhr erledigt werden müssen.

 

·      Zusätzlich sind Aufgaben, die zur Bewertung abgegeben werden müssen, gekennzeichnet. Teilweise können Aufgaben ja

          nicht abgegeben werden, wie z.B. Vokabellernen, Lektüre lesen etc..

 

·     -   In der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr sind alle Lehrkräfte für die Schüler*innen für Rückfragen erreichbar. Grundsätzlich passiert das per Mail, aber viele Kolleg*innen haben andere Zugangswege wie Messengergruppen, Zoomkonferenzen, telefonische Erreichbarkeit, etc. eingerichtet.

 

·      - Schüler*innen können verpflichtet werden für die Klassenlehrer zu einem gewissen Zeitpunkt in der Woche erreichbar zu

          sein.

 

·       -  Die Schüler*innen mit Förderbedarf Lernen werden gesondert kontaktiert.

 

·      - Die Schüler*innen aus unserer Vorbereitungsklasse Deutsch werden ebenfalls gesondert kontaktiert.

 

 Betreuungsangebot:

 

Für alle Schüler*innen der Jahrgänge 5 & 6 gibt es die Möglichkeit einer Betreuung in den Räumlichkeiten der Schule. Sie können davon Gebrauch machen, wenn es Ihnen nicht möglich ist, Ihre Kinder selber zu betreuen.

 

Für die Schüler*innen der Vorbereitungsklasse Deutsch und den Schüler*innen mit Förderbedarf besteht dieses Angebot für die Jahrgänge 5 bis 10.

 

Bitte schicken Sie Ihre Kinder einfach am Montag um 7:45 Uhr zur Schule. Laden Sie bitte den Antrag auf Betreuung hier runter und geben Sie diesen Ihrem Kind ausgefüllt mit.

  

Wir wünschen Ihnen Kraft für die kommende Zeit

  

Ihr Schulleitungsteam

 

Oliver Westphal und Silvia Schröder

 

 


Download
Formular Anmeldung Betreuung bis zum 31.1.2021
Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. J
Adobe Acrobat Dokument 547.2 KB

Beratungsangebot für Schüler*innen, die einen Ausbildungsplatz oder eine weiterführende Schule suchen

Bitte wendet Euch an Frau Bildstein oder Herrn Schultz. Ihr könnt das telefonisch oder per Mail tun. Beide Lehrkräfte stehen Euch gerne mit fachlicher Beratung für Euren nächtsen Lebensschritt zur Seite.


Umgang mit Erkrankungen der Schüler:

 


Hygienemaßnahmen zur Vermeidung einer Sars-19 Infektion:

 

- Maskenpflicht (eigene Masken) auf dem Schulgelände und im Klassenraum

Auf dem gesamten Schulgelände und in den Klassenräumen gilt die Maskenpflicht. Bitte geben Sie den Schülern eine Zweitmaske mit. Es passiert sehr oft, dass die Maske kaputt geht. Wir haben in den letzten Wochen ca. 300 Masken ausgegeben und unser Vorrat ist erschöpft.

Wenn die Schüler keine Maske dabei haben, können sie nicht weiter auf dem Schulgelände verbleiben und die Eltern müssen eine Maske vorbeibringen.

 

 

Zu Beginn des Unterrichts und zum Ende der Pausen (Mittagspause und große Pause) werden die Schüler von den Fachlehrern abgeholt und zum Klassenraum geführt.

Zum Ende des Unterrichts nach der 2ten Stunde und der 4ten Stunde werden die Schüler von den Lehrern auf die Pausenhöfe gebracht.

 

Bitte die Schließfächer übergangsweise nicht benutzen, um eine unkontrollierte Vermischung der Schüler zu verhindern.

 

Zu Beginn des Unterrichts desinfizieren sich alle Schüler die Hände im Klassenraum. Das Material stellt die Schule.

 

Wir erwarten, dass alle Schüler sich diszipliniert an die Regeln halten und im Sinne des Allgemeinwohles gut mit den Lehrkräften zusammenarbeiten.

 

 

In dringenden Fällen ist die Schulleitung unter der Nummer 02271 767703 und per Mail erreichbar.

 


Schüler, die zu einer Risikogruppe gehören

 

Jede Entscheidung über ein Fernbleiben vom Präsenzunterricht wegen einer Vorerkrankung ist eine Einzelfallentscheidung und muss schriftlich bei der Schulleitung beantragt werden.

 

Digitale Endgeräte zur Unterstützung der Familien, in denen keine Endgeräte zur Verfügung stehen.

 

Die Stadt Bergheim wird Tablets für diese Schüler anschaffen. Die Schule wird diese Geräte an die betreffenden Schüler verleihen. Die Geräte werden frühestens nach den Weihnachtsferien zur Verfügung stehen.

Geschwister-Scholl-Realschule   
Chaunyring 11–13                       
50126 Bergheim

Telefonisch: 7:00–14:30 Uhr
Tel.: 02271 / 767703

Fax: 02271 / 767704

So finden Sie den Weg zu uns:

zur Anfahrtskizze