Kooperationspartner der Geschwister-Scholl-Realschule

Die Geschwister-Scholl-Realschule unterhält Kooperationspartnerschaften mit folgenden Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Vereinen:

Kreissparkasse Köln, Geschäftsstelle Bergheim

Seit 2009 besteht eine sehr erfolgreiche Lernpartnerschaft zwischen der Kreissparkasse und unserer Schule im Rahmen von KURS (Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen). KURS ist eine Gemeinschaftsinitiative der Bezirksregierung Köln, der Industrie- und Handelskammern zu Aachen, Bonn/Rhein-Sieg und Köln sowie der Handelskammer zu Köln. In KURS begegnen sich Schulen und Unternehmen als Partner.  

Ziel dieser Kooperation ist es unsere Schüler/innen bei der Berufswahl-  und Arbeitsweltorientierung zu unterstützen. Unser Kooperationspartner die Kreissparkasse Köln, Geschäftsstelle Bergheim, bietet in diesem Rahmen den Schüler/innen der Klasse 8 bis 10 regelmäßig Betriebserkundungen, Erkundungen der Ausbildungsberufe, Bewerbungstrainings/ -workshops, Simulationen zum Einstellungstest  und Beratungen für interessierte Schüler/innen an. Darüber hinaus besteht in jedem Schuljahr die Möglichkeit Betriebspraktika/Berufsfelderkundungen  abzuleisten  und an Computerschulungen teilzunehmen.

 


Mit dem Ziel der Öffnung von Schule und Unterricht bietet die Kreissparkasse Köln, Geschäftsstelle Bergheim, Veranstaltungen  und Projekte zu folgenden Themen an:  “Schuldenfalle Handy“, “Der Umgang mit Geld – Das Girokonto“ , “Börsenspiel“. Dankenswerterweise unterstützt die Kreissparkasse Köln unsere Schule regelmäßig bei Sport- und Schulfesten. 


Möbel Hausmann

Mit Möbel Hausmann verbindet uns eine langjährige Partnerschaft im Rahmen von KURS.

 

Ziel dieser Kooperation ist  vor allem,  unsere Schüler/innen innerhalb der  Berufswahl- und Arbeitsweltorientierung zu unterstützen. Unser Kooperationspartner Möbel Hausmann bietet in diesem Rahmen den Schüler/innen der Klasse 9 und 10 regelmäßig Betriebserkundungen, Erkundung der Ausbildungsberufe und  Bewerbungstrainings für interessierte Schüler/innen an. Darüber hinaus besteht die bevorzugte Möglichkeit Betriebspraktika abzuleisten. Möbel Hausmann stellt zudem regelmäßig Plätze für den Girl’s Day / Boy’s Day und die Berufsfelderkundungen für unsere Schüler/innen in Klasse 8 zur Verfügung.
Mit dem Ziel der Öffnung von Schule und Unterricht gibt es das Angebot zur Zusammenarbeit mit unserer Hauswirtschafts-AG (z.B. Küchenplanung, Nutzung der Showküche für den praktischen Unterricht) und die Möglichkeit zur  Präsentation von Kunstobjekten bei Möbel Hausmann. 


Barmer

Als verlässlicher Partner führt  die BEK im Rahmen der  Berufswahlorientierung regelmäßig Berufsstarter Trainings  für die Schüler und Schülerinnen der Abschlussklassen durch und ergänzt durch ihre Infoveranstaltungen zur Berufswahl unser Beratungsangebot. 


Bildungspartnerschaft mit der Stadtbibliothek Bergheim

Ziel dieser Kooperation ist die Entwicklung und Förderung der Lese- und Informationskompetenz. Regelmäßig durchgeführt werden: Klassenführungen / Bibliothekseinführung in Klasse 5, Klassenführungen in Klasse 9 zum Thema Jobsuche und Bewerbungen.
Die Stadtbibliothek Bergheim unterstützt unsere Schule darüber hinaus durch die Präsentation und Zusammenstellung von Medien für Unterricht und Projekte (Buchvorstellungen in Klassen, Bücherkisten, Medienboxen), bei individuell geplanten Kooperationsprojekten als Bereicherung von Lerninhalten in verschiedenen Unterrichtsfächern sowie die Vorstellung von Leseförderungsangeboten in der Schule (SommerLeseClub) und Aktivitäten zu „Ein Buch für die Stadt“.


Polizei Bergheim

Präventionsveranstaltungen und –maßnahmen, z.B. im Rahmen der Drogenpräventionswoche Klasse 8.


Drogenhilfe Köln

Präventionsveranstaltungen und –maßnahmen, z.B. im Rahmen der Drogenpräventionswoche Klasse 8.


Jugendzentrum Bergheim Mitte

Seit vielen Jahren gibt es die Kooperation mit dem Jugendzentrum Bergheim Mitte. In dem auf dem Schulgelände liegenden Gebäude findet während der Schulzeit auch das Frühstückscafé statt. Mit großer Begeisterung suchen Schülerinnen und Schüler sowohl morgens in den Pausen und vor dem Unterricht, als auch am Nachmittag oder Abend das „JuZe“ auf.


Gemüseackerdemie "ACKERDEMIA e.V."

Seit Anfang des Jahres 2018 gibt es eine Kooperation zwischen der Geschwister-Scholl-Realschule, dem städtischen Kinder- und Jugendzentrum Bergheim Mitte und der „GemüseAckerdemie“. Die GemüseAckerdemie ist ein theorie- und praxisbasiertes Bildungsprogramm mit dem Ziel, die Wertschätzung von Lebensmitteln bei Kindern und Jugendlichen zu steigern. Das Konzept wirkt gegen den Wissens- und Kompetenzverlust im Bereich Lebensmittelproduktion, die Entfremdung von der Natur, ungesunde Ernährungsgewohnheiten sowie Lebensmittelverschwendung.

Schülerinnen und Lehrer der GSR und des JuZe Mitte kümmern sich regelmäßig um den Anbau, die Aufzucht und die Ernte von Obst und Gemüse in unserem Schulgarten. Dabei werden sie von der GemüseAckerdemie unterstützt.

https://www.gemueseackerdemie.de

 


Unsere pägagogische Übermittagsbetreuung,

die „Mittagsoase“, wird durchgeführt vom Verein ev-angel-isch gGmbh.


Unser Frühstückscafé

ist eine Kooperation der Geschwister-Scholl-Realschule, des städischen Kinder- und Jugendzentrums Bergheim (Juze) und des ev-angel-isch gGmbH.