Die Geschwister Scholl Realschule Bergheim stellt sich gegen jede Form von Rassismus, Ausgrenzung und Gewalt. Wir zeigen Haltung!


5.6.2024 Vernissage "Grundrechte - mehr als nur Worte" zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes

Einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b haben am Mittwoch, 5.6.2024, den Auftakt zur Ausstellung „GRUNDRECHTE - MEHR ALS NUR WORTE“ im Bergheimer Medio besucht. Anlässlich des 75. Geburtstages des Grundgesetzes findet im Medio eine von Dr. Gilberg erstellte Fotoausstellung statt, bei der unser Grundgesetz in alltäglichen Bildern zum Leben erweckt wird. Dr. Gilberg, Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes NRW, eröffnete die Ausstellung und erklärte den anwesenden Schülerinnen und Schülern, wo wir dem Grundgesetz im Alltag überall begegnen. Im Anschluss erinnerte die Präsidentin des Nordrhein-Westfälischen Verfassungsgerichtshofes, Frau Prof. Dauner-Lieb, an die Wichtigkeit des Grundgesetztes für unser gemeinsames Miteinander.


23.5.2024 Frau Lenders und Herr Meißner backen π -Kekse

#wiedieMathelehrersichaufdieZPvorbereiten


Mai 2024 Sammelaktion "Saubere Handys" der 8c

In euren Handys sind viele wertvolle Metalle, die als wichtige und seltene Rohstoffe auf der Erde für die Handyproduktion gewonnen werden müssen. Dies hat viele Nachteile für die Umwelt und birgt Gefahren für Menschen, die diese Metalle abbauen. Oft sind es Kinder, z.B. im Kongo, die unter gefährlichen Bedingungen die Metalle aus der Erde holen.

Nach Schätzungen liegen etwa 200 Millionen alte Handys in Deutschland in den Schubladen und Schränken.

Viel besser ist es, sie zu sammeln und zu recyceln. Dabei können Metalle wie Gold, Kobalt oder Tantal wieder verwertet werden. Sie landen nicht mehr einfach auf dem Müll.

Zusammen mit der Hilfsorganisation Missio sammeln nun Schüler und Schülerinnen der 8c eure alten Handys ein.  

Wann? 

                Montag, 27. Mai Pause /Aula

                Dienstag, 4. Juni Pause /Aula

                …….danach im Sekretariat (Dort gibt es eine Sammelbox)

ACHTUNG!                                                                                                                                                        

Aus Sicherheitsgründen beim Transport dürfen die Handys äußerlich nicht beschädigt sein!

Für jedes Handy, dass wir zum Recycling an Missio schicken, unterstützt Missio mit 1 Euro die Aktion “Familien in Not“ !


13.3.24 Die 5c besucht die lit.kid.COLOGNE

Die Klasse 5c besucht die lit.kid.COLOGNE im COMEDIA Theater und durfte dort mit zwei Autoren/innen (Heiner Kämmer und Anne Ameling) einen Roman schreiben. 


23.2.24 Matheunterricht mal anders

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a erkundeten heute die Welt der geometrischen Linien: nicht nur im Klassenzimmer, sondern wagten sich auch im Freien ans Zeichnen. Selbst das Frühlingswetter konnte unsere Schülerinnen und Schüler nicht davon abhalten, draußen zu arbeiten. Unter der Leitung von Frau Thiele und Frau Dincer erkundeten sie geometrische Linien im Freien und lösten gemeinsam Aufgaben. So wurde das Lernen nicht nur praktisch und handlungsorientiert, sondern auch unter blauem Himmel und Sonnenschein zu einem unvergesslichen Erlebnis.


8.2.24 Weiberfastnacht: Die Sitzung der GSR

Nach mehreren Jahren Pause fand in diesem Jahr endlich wieder eine Karnevalssitzung an Weiberfastnacht statt. Es wurde gesungen, getanzt und geschunkelt. Frau Wolff, Herr Meißner und unsere SV führten durch das Programm und es gab sogar Besuch vom Bergheimer Dreigestirn. Alaaf!


29.1.24 Das englischsprachige Phoenix Theatre ist zu Gast mit dem Stück McVamp

Auch in diesem Jahr gastierte wieder ein englischsprachiges Theater an unserer Schule. Das Phoenix Theatre führte das Musical Mc Vamp für unsere Fünft- und Sechstklässler auf. 


26.1.24 Verabschiedung Frau Schmitz

Am heutigen Tage haben wir Frau Schmitz in den Ruhestand verabschiedet. Sie war 28 Jahre an unserer Schule mit den Fächern Kunst, Sport und Mathematik tätig. Für den Ruhestand wünschen wir ihr alles Gute.


17. & 18.1.24 Der Präsenzunterricht entfällt ... und unsere Schüler/innen freuen sich über den Schnee


Vorlesewettbewerb in der Schulbücherei 2023/2024: Die Gewinner stehen fest!


28.11.23 DFB U17 WM

Wir fiebern mit und drücken die Daumen: Fayssal Harchaoui, ehemaliger Schüler unserer Schule, steht mit der DFB U17 Mannschaft im WM Finale, die gerade in Indonesien stattfindet.

 

Update 2.12.2023: Was für eine Zitterpartie! Und dann hat es doch noch geklappt: Weltmeister! Herzlichen Glückwunsch!


25.9. - 29.9.2023 Berufswahlorientierung Jahrgang 9

Diesmal im Rahmen unserer Fahrtenwoche und ganze 5 Tage fand für die  Schüler und Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufe die Projektwoche zur Berufsorientierung statt. Außerschulische Partner  wie die KSK, die BARMER, unsere Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Frau Jurgeit, Möbel Porta, die FSJ Servicestelle NRW und die Stadtbücherei unterstützten uns mit diversen Angeboten (Bewerbertraining, Einstellungstest, Rechercheübungen zur Berufswahl usw.).  

Erstmalig probierten sich unsere Jungen und Mädchen an 10 praktischen Stationen eines Berufe Parkours aus.

 

Am Donnerstag besuchten kleine Gruppen von Schülern*innen 9 unterschiedliche Betriebe und konnten im Rahmen dieser Betriebserkundung Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe nehmen.


August 2023  Die Garten AG baut ein Gewächshaus

Zusammen mit dem Juze hat die Garten AG geschliffen, gesägt, lackiert, ausgegraben, geschraubt und gehämmert. Jetzt ist das Gewächshaus fertig und alle sind mächtig stolz!


20.6.2023 Verabschiedung von Frau Dr. Pabst

Am heutigen Tage haben wir Frau Dr. Pabst in den Ruhestand verabschiedet. Frau Dr. Pabst war seit 2002 Lehrerin an unserer Schule. Sie hat die Fächer Mathematik, Physik und Informatik unterrichtet. Darüber hinaus betreute sie viele Jahre lang das Schulverwaltungsprogramm Schild, verwaltete die Schulbücher und engagierte sich im Lernbüro. 

Sie wird uns sehr fehlen! Wir wünschen ihr für den Ruhestand alles Gute.


17.6.2023 Schulfest

Bei bestem Wetter fand am Samstag, 17.6.23 unser erstes Schulfest statt. Unsere Schüler/innen konnten sich an sportlichen Spielen erproben. Darüber hinaus gab es ein buntes Bühnenprogramm. Dank reichlicher Spenden und dem Engagement der Eltern war auch für leckeres Essen und Trinken gesorgt.


14.6.23 Erstmals Ausbildungstag beim Erftverband

In insgesamt 11 Berufen bildet der Erftverband in Bergheim rund um das Thema Wasser aus. Am 14.6.2023 hatten 17 Schüler und Schülerinnen der 9. Klassen Gelegenheit einige dieser Berufsbilder kennenzulernen. Auf der Kläranlage in Kenten hatte der Erftverband Schulen zu einem Ausbildungstag eingeladen. Azubis und Mitarbeiter/innen stellten drei der Berufe mit praktischen Übungen den Schülern/innen vor: Fachkraft für Abwassertechnik,  Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice,  Elektroniker/in für Betriebstechnik.

Die Ausbildungsberufe sind sehr zukunftsorientiert,  zumal sie auf die ökologischen Herausforderungen reagieren müssen und sich stetig weiter entwickeln. Der Erftverband betont, dass alle Azubis nach erfolgreichem Abschluss in ein reguläres Arbeitsverhältnis übernommen werden. Die aktuell zu vergebenen Plätze für 2023 findet man auf der Homepage unter www.erftverband.de/ausbildung/. 


7.6.2023 Abschlussfeier

Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern der Klassen 10a, 10b und 10c zum Abschluss und wünschen Ihnen für ihre Zukunft alles Gute.


5.6.2023 Stadtrallye in Liège

Für die Französischschüler/innen der Stufe 7 und 8 ging es heute nach Liège (Lüttich) in Belgien, wo sie die Stadt mit einer Rallye erkundet haben und die erworbenen Französischkenntnisse einmal ausprobieren konnten.


14. - 17.5.2023 Parisfahrt

Eiffelturm, Quartier Latin, Bootsfahrt auf der Seine, Notre Dame, Arc de Triomphe, Champs Elysées, Atelier des Lumières, Montmartre, Sacré Coeur, la mur des je t'aime, Marais, Centre Pompidou, Louvre ..... nach langer coronabedingter Pause konnte in diesem Jahr endlich wieder eine Parisfahrt für die Französischschüler/innen der Stufe 9 und 10 stattfinden.


10. - 12.5.2023 Stufe 6 fährt auf Klassenfahrt

Am 10.5. war es endlich soweit: Alle Klassen der Stufe 6 machten sich auf zu ihrer ersten und langersehnten Klassenfahrt mit dem Thema "Teamwork". Auf den Fotos sehen Sie die Klasse 6b.


30.3.2023 Alle Klassen lernen an einem außerschulischer Lernort

Heute haben alle Klassen unserer Schule außerschulisch gelernt. Die Klasse 10b, die Sie auf den Fotos sehen, gingen auf Spurensuche der jüdischen Vergangenheit Bergheims.


28.3.2023 Die Schülerfirma kocht mit Ehemaligen

Am Dienstag, 28.3.2023 hatte unsere Schülerfirma Besuch von einer ehemaligen Schülerin (Jahrgang 2014) um uns die Zubereitung des zentralafrikanischen Gerichtes Foufou zu demonstrieren. Dazu gab es eine Erdnusssoße und frischen Salat.    


März 2023 Unsere Schulsanitäter/innen

Unsere Neuntklässler/innen haben Ihre Ausbildung zum/r Schulsanitäter/in abgeschlossen und sind ab sofort einsatzbereit. Herzlichen Glückwunsch!


6.3.2023 Spendenaktion der 9a für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien

Die Klasse 9a möchte helfen! Aus diesem Grund hat sie heute in unserer Aula Muffins, Schokoladenfrüchte und Waffeln verkauft. Insgesamt kamen 260 Euro zusammen. Zusammen mit Verkaufserlösen einer früheren Verkaufsaktion der Klasse können nun 510 Euro für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien gespendet werden. Die Klasse möchte an die Organisation Ärzte ohne Grenzen spenden.


23.01.2023 Das englischsprachige Whitehorse Theatre zu Gast bei uns an der Schule

Am heutigen Tag war das Ensemble des englischsprachigen Whitehorse Theatre zum dritten Mal zu Gast bei uns an der Schule. Aufgeführt wurde das Stück "Missing Maths" für die Jahrgangsstufen 7 und 8, bei dem es um die Fridays for Future Bewegung geht. 


23.01.23 Neues von der Garten AG

Auch im Winter sind wir fleißig: die Garten AG baut einen Zaun für den Gemüseacker.


18.01.2023 Fußball-Neujahrsturnier 2023

 

Nach 2-jähriger Pause startete nun am 18. Januar 2023 die Neuauflage unseres traditionellen Fußballturniers für die  7. und 8. Jahrgangsstufe. Die 7d gewann das Turnier dank einer guten Teamleistung gegen drei starke Gegnerklassen und durfte schließlich den neuen Wanderpokal freudestrahlend entgegen nehmen.

 

Die Spiele  der Jahrgangsstufe 8 im Anschluss waren sehr kampfbetont. Die Klassen 8b und 8c erwiesen sich nach vier kräftezehrenden Matches als faire Verlierer und mussten verdientermaßen der Klasse 8a die Siegerurkunde und den Pokal überlassen.   

 

Alle Mannschaften wurden mit Applaus von den Tribünen und einer Urkunde für ihre engagierte sportliche Leistung am diesjährigen Fußballturnier belohnt. 

7d / Sieger der Jahrgangsstufe 7
7d / Sieger der Jahrgangsstufe 7
8a / Sieger der Jahrgangsstufe 8
8a / Sieger der Jahrgangsstufe 8


Dezember 2022 Lesewettbewerb in der neu eingerichteten Schulbibliothek


6.9.2022 Wir gehen ins Museum und erwecken die Bilder zum Leben!

Im Rahmen des Kunstunterrichts besuchte die Klasse 6b am 6.09.22 in Begleitung von Frau Horstmann, Frau Brandenburg und Frau Gülgör das Wallraf-Richartz-Museum in Köln. Durch spielerische Methoden setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Kunstwerken intensiv auseinander. Die Hauptaufgabe bestand darin, durch einen Perspektivenwechsel einen Ort und eine Position im Bild einzunehmen. Vier SchülerInnen berichten von dem spannenden Tag:
-Lou-Ann Sandow:
„Ich war zum ersten Mal im Museum. Ich fand es insgesamt richtig toll. Wir haben coole Spiele gespielt, uns verkleidet und konnten damit in eine andere Rolle schlüpfen. Ich hatte sehr viel Spaß mit meinen MitschülerInnen“.
 
-Yousra Bada:
„Ich war zum ersten Mal im Museum. Es war eine sehr schöne Erfahrung. Die ausgestellten Bilder haben mich inspiriert. Eine eigene Geschichte zum Bild zu schreiben und nachzustellen hat mir sehr viel Spaß gemacht! Ich würde den Ausflug gerne wiederholen“
 
-Assia Martah:
„Die Bilder sahen im Original ganz anders aus. Die Farben sind viel leuchtender. Es war eine tolle Zeit“.
 
-Jorina Tadi Ndondele:
„Das Museum war cool! Es gab 3 Etagen, wo man verschiedene Bilder aus verschiedenen Jahrhunderten betrachten konnte. Die Präsentationen meiner Mitschülerinnen und Mitschüler haben mir am Meisten gefallen“.

 

            

August/September 2022 Projekt "Cybermobbing" in Klasse 6

Die Klassen 6a, 6b, 6c und 6d nehmen momentan am Projekt "Cybermobbing" teil. Ziele sind u.a. die Sensibilisierung und Reflexion von Mediennutzung und -verhalten, das Aufklären und Warnen vor Cybermobbing, Cybergrooming und Sexting. Darüber hinaus gibt es Informationen zum Hilfe holen bei Eltern, Vertrauenslehrer/innen, Beratungsstellen oder der Polizei.
Die Schüler/innen lösen während des Projekts auch Gruppenaufgaben, die die Klassengemeinschaft fördern und erstellen ein Video zum Thema.
Organisiert und durchgeführt wird das Projekt von ev-angel-isch. Weitere Informationen finden Sie hier.

20.6.2022 Feierliche Eröffnung der Ausstellung "Alles Müll?"

Ganz feierlich wurde heute pünktlich um 13 Uhr im Juze Bergheim-Mitte die Ausstellung "Alles Müll?" durch Frau Schröder und Frau Gülgör eröffnet.

Weiter unten auf dieser Seite finden Sie ein paar Eindrücke der Ausstellung sowie weitere Informationen zu dem Projekt.


15.6.2022 Ausbildungstag Chemie - endlich wieder live!

Am 15. Juni 22 war es wieder soweit! 17 Jugendliche aus den 9ten Klassen, die Interesse für Berufe der chemischen Industrie zeigen, hatten Gelegenheit, die Berufevielfalt dieser Branche kennenzulernen.

Anders als in den letzten Jahren fand die Veranstaltung diesmal im Sport- und Olympiamuseum in Köln statt. Neben kurzen Videos zu verschiedenen Berufsbildern erzählten Azubis von ihrer Ausbildung und beantworteten Fragen der Besucher. Auf diese Weise wurde den Schüler/innen die Ausbildungen Chemikant/in und Elektroniker/in für Anlagen- und Betriebstechnik vorgestellt.

Für einen unserer Schüler war der Besuch in Köln besonders lohnenswert. Lukas Schwerdt gewann bei der Erprobung eines neuen digitalen Ausbildungsfinders und einer anschließenden Verlosung den Hauptpreis und durfte eine Flip Lautsprecher Box mit nach Hause nehmen.

Unter www.ausbildung-finden.de könnt ihr den neuen  ELVI`s Ausbildungsfinder selbst einmal testen!


13.6.2022 Abschlussfeier

Unsere Zehntklässler haben es geschafft! Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

Die besten Zeugnisse der Klasse hatten in diesem Jahr: 10a: Mohamed Kasmi, 10b: Yassine Allali, 10c: Shyenne Münch.


9.6.2022 Lesung der Autorin Christina Bacher

Die Klassen 5b und 6a durften heute eine echte Autorin kennenlernen: Christina Bacher las aus ihrem Jugendbuch "Hai-Alarm" aus der Reihe Bolle und die Bolzplatzbande. Alin (5b) sagte nach der Lesung, " Ich war so(ooo) traurig, als es dann vorbei war". Und Tim (5b) bemerkte, dass es "eine wahnsinnige Arbeit sein muss, ein Buch zu schreiben".

 

Neben ihrer Tätigkeit als Kinder- und Jugendbuchautorin betreibt Christina Bacher "Bachers Büro“, eine Schmiede für Texte aller Art. Sie ist Chefredakteurin beim Straßenmagazin DRAUSSENSEITER und arbeitet regelmäßig für verschiedene Medien wie beispielsweise für Känguru – Das Stadtmagazin für Familien oder auch KLAAF – Das kölsche Magazin.

Besonders gerne tourt sie mit ihren Krimis durch Schulen oder liest auf Festivals, in Kinos oder in Buchhandlungen. Sie ist Dozentin erfolgreicher Schreibwerkstätten, hält Vorträge, moderiert Lesungen und Podiumsveranstaltungen und bietet Workshops und Fortbildungen zur PR und Öffentlichkeitsarbeit an.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bachers-buero.de

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen. 

 


20.6.-24.6.2022 Ankündigung: Kunstausstellung im Juze Bergheim Mitte "Alles Müll?"

“Die Welt wird mit unseren Werken kunterbunt - weniger Müll auf der Erde, dafür mehr Kunst und Schönheit!”

 

Dank des Jugendzentrums Bergheim Mitte wurde der diesjährigen Kunst-AG und dem Nachhaltigkeitsprojekt der Klasse 7 die Möglichkeit gegeben, eine kleine Ausstellung auf die Beine zu stellen, die einiges zu bieten hat. 

Die Schüler/innen der siebten und achten Klassen nahmen sich dieses Halbjahr Großes vor und schufen abwechslungsreiche Werke, die alle eines gemeinsam haben: Sie beschäftigen sich mit dem unerschöpflichen Thema Umwelt.

Es wurden Zeichnungen, Malereien und Skulpturen aus Plastikmüll, alten Pappkartons, Zeitschriften und Fehlkopien der Lehrkräfte geschaffen, die deutlich vor Augen führen, wie viel Müll wir täglich produzieren und welche Sorgen für die Schüler/innen damit einhergehen: “Kunst hilft vielleicht, die Welt ein bisschen besser zu machen, weil sich dann mehr für das Thema Umweltschutz interessieren.”

Die Kunstwerke werden außerdem durch Infos der Künstler/innen und ein Infoplakat zum Klimawandel ergänzt und zugänglich gemacht.

Wir freuen uns auf euren Besuch! (WO? Juze Bergheim /WANN? 20-24.06.2022)


Juni 2022 Street Art: Straßenkunst im Schulgebäude

„There's nothing more dangerous than someone who wants to make the world a better place.“ —  Banksy (Existencilism, 2002)

 

Ganz nach diesem Motto des weltbekannten Street Artists Banksy ergriffen die Schüler*innen der achten und zehnten Klasse unter Anleitung von Frau Gülgör und Frau Schröder innerhalb einer Unterrichtsreihe zum Thema “Street Art - Was ist Kunst?” selbst das Ruder. Alltägliche Ecken, Türrahmen und Fenster wurden mit viel Witz, Kreativität und Aussagekraft zu kleinen und großen Blickfängern. 

So nutzten beispielsweise Michelle und Lenya (8a) das Projekt, um das Thema Frieden auch im Schulgebäude präsent zu machen: “Wir wollten uns für Frieden einsetzen, vor allem in den aktuellen Zeiten. Das Bunte zeigt aber auch, dass es auch fröhliche Sachen auf unserer Welt gibt und nicht nur alles traurig und stressig ist”. Von nun an erleuchtet das Friedenssymbol in bunten Farben die Pausenhalle.

Erlinda (8a) hingegen freut sich auf kommende Veranstaltungen in der Aula, die aufgrund der Pandemie ausbleiben mussten.  “Ich weiß noch, wie aufgeregt die neuen Fünftklässler vor zwei Jahren waren. Vielleicht hilft es ja den Neuen nach den Ferien zu wissen, wo hier die Musik spielt, wenn Herr Westphal sie begrüßt”. Um für diese Anlässe die Aufmerksamkeit auf die Bühne zu lenken, gestaltete sie einen Musikrekorder mit der Aufschrift “Hier spielt die Musik” mit der Stencil-Technik.

Kursheda, Dominik, Adam, Driana, Chaima, Nasim und Oliwia (10c) erstellten mehrere kleine Außerirdische aus Klebeband im Stil des Künstlers Space Invader, die nun die Fenster im zweiten Stock bevölkern.

In Arbeit sind noch weitere spannende Arbeiten, die wir in Kürze in allen Ecken des Schulgebäudes bewundern dürfen und unseren Alltag noch ein kleines (oder großes) Stückchen schöner machen!


Juni 2022 Der WP Kunstkurs 8 restauriert unseren baufällig gewordenen Schuh auf dem "Schuhhof"

Update 24.6.22

Die Arbeit an unserem Schuh schreitet voran und nimmt Formen an. Nach den Ferien geht es weiter....


9.6.2022 Die Garten-AG erntet rote Beete, Salat und Frühlingszwiebeln